ATB

Allgemeine Teilnahmebedingungen (ATB) 

Für die Teilnahme an alle svanmove Seminare gelten die folgende Allgemeine Teilnahmebedingungen:

•  Die Teilnehmer*in wählt einen bewussten und achtsamen Umgang mit allen hier beschriebenen Punkten.
•  Die Teilnahme an den Seminaren ersetzt keine ärztliche oder psychiatrische Behandlung und auch nicht die Einnahme von Medikamenten.
•  Die Teilnahme erfolgt aufgrund der freiwilligen und bewussten Entscheidung der einzelnen Frauen und Männern – und der damit verbundenen eigenen Verantwortung für sich Selbst und für die eigene Gesundheit.
•  Die Teilnehmer*in ist körperlich und geistig belastbar und trägt durch ihre freiwillige Teilnahme an dem Seminar die volle Verantwortung für sich selbst und ihre Handlungen innerhalb und außerhalb des Seminars, sowie auch für die materiellen Dinge, die sie-er mitbringt.
• Die Anmeldung ist verbindlich und muss schriftlich erfolgen.
• Eine Anmeldebestätigung erfolgt nach Eingang der Anmeldung.
• Ein Rücktritt – eine Abmeldung – muss schriftlich erfolgen. Es gelten die Rücktrittsbedingungen, wie folgt.

Für die Einzelbuchung gilt:
• Bei einem Rücktritt bis vier Wochen vor Beginn des Seminars wird eine Bearbeitungsgebühr von 80 € berechnet.
Die Überweisung muss innerhalb von 7 Tagen getätig werden.
• Bei kurzfristiger Absage (weniger als vier Wochen) wird die volle Gebühr fällig; oder es kann nach Absprache eine Ersatzteilnehmerin gestellt werden.
• Unter Einzelbuchung sind ausserhalb der einzelnen Modulen des Frauen-Jahres-Zyklen auch eintägige Seminare, wie: venus-tempel, soulmove, Tanzrituale oder sonstiges.
• Bei den eintägigen Seminaren beträgt die Bearbeitungsgebühr 50% (bei Absage bis vier Wochen vor Beginn des Seminars) des gesamtes Betrages (des Einsatzes).

Für das Jahrestraining gilt:
• Ein Rücktritt ist nach der Anmeldung nicht möglich.
• Der gesamte Jahresbetrag ist nach der Anmeldung fällig.
• Im Fall von Krankheit oder höherer Gewalt gilt das Angebot, wie folgt:

Für die Einzelbuchung und das Jahrestraining gilt:
• Im Krankheitsfall oder im Fall von höherer Gewalt wird eine Gutschrift im Wert des Seminars-Einsatzes erstellt. Es besteht die Möglichkeit einer Einzelsitzung mit max. 2 Stunden Dauer (zum gleichen Einsatz des von der Teilnehmer*in abgesagten Seminars, wenn der Einsatz für das abgesagte Seminar über 140€ liegt). Eventuelle Zeit, die darüber hinaus geht, wird mit einem Honorar von 15€ für jede angefangene viertel Stunde berechnet.
• Es besteht auch die Möglichkeit eines anderen Seminars im gleichen Kalenderjahr* als Ersatz in Anspruch zu nehmen, vorausgesetzt es liegen freie Seminar-Plätze vor. 
• Für den Einsatz von 100 € für den Initiations-Tagesritual gibt es kein Ersatz.

Für Frauen-Retreats und Seminare, mit einer Dauer von 4 Tagen oder länger gilt:
• Bei einem Rücktritt bis vier Monaten vor Beginn der Zusammenkunft wird eine Rücktritts- bzw. Bearbeitungsgebühr von 50% € des Einsatzes (Teilnahmegebühr) berechnet. Die Überweisung muss innerhalb von 7 Tagen getätigt werden.
• Bei kurzfristiger Absage (weniger als vier Monate) wird die volle Gebühr fällig.

Für alle Frauen-Heilkreise gilt:
• Wird das Seminar seitens der Seminarleitung abgesagt, so wird der entsprechende ganze Seminarbetrag zurückerstattet.
• Die hiesige Teilnahmebedingungen gelten im vollen Umfang auch für Seminare, die über einen Doodle Kalender oder via Email beworben werden. Hier gilt der Eintrag im Doodle Kalender, sowie eine Zusage via Email Korrespondenz als verbindliche Anmeldung.
• Weitere Ansprüche können – auch von Dritten – nicht geltend gemacht werden.