FRAUEN-ZYKLEN | BADEN

I N A N A    I N I T I A T I O N

FÜNF TORE ZUR ENTFALTUNG DEINER UR-WEIBLICHKEIT

FRAUEN – JAHRES – ZYKLEN

2 0 2 0

 – MALSCH | BADEN –

Die Frauen-Jahres-Zyklen sind ein hochschwingender und kraftvoller Raum für persönliches Wachstum und Reifung,
für Entfaltung und Erweiterung deiner Fähigkeiten und deines Seins.
Im Spüren unseres Selbst erleben wir wohltuende, sanfte Körper-Energiearbeit und heilsames frei fliessendes Tanzen.
Innere Räume öffnen und erweitern sich. Unsere Weiblichkeit fliesst und eine tiefere Erdung wird möglich. Im Heilungsritual öffnen wir uns für die Impulse der Geistigen Welt. Wir erleben energetische Reinigung und Transformation,
dabei schenkt uns der Frauenkreis Geborgenheit und nährendes Miteinander.
Durch Rituale in der Natur verbinden wir uns in tiefer Dankbarkeit mit den Naturwesen.
Wir erkennen und fühlen, dass wir mit unserer Erde und der Quelle allen Seins EINS sind.

Frauenstimmen

Die Frauen-Zyklen sind wie eine Reise zurück zu meinem inneren wahren Wesen und ein liebevoller Weckruf an mein Frau-Sein. Schicht um Schicht wird liebevoll und voller Mitgefühl und Fürsorge freigelegt und poliert
was ich in Wahrheit bin. 
Katia kreiert mit ihrer wundervoll weiblichen Zartheit und zugleich kraftvollen Klarheit einen Raum in dem sich auch die Anteile zeigen können, die sich lang ängstlich versteckt haben, da es für sie oft in unserer Gesellschaft keinen Platz oder keine Anerkennung gab. Ihr feiner Spürsinn und ihre Gabe mit der geistigen Welt zu kommunizieren, lässt Heilung auch in den tieferen Schichten geschehen. So spüre ich in meinem Leben die Kraft der Schwestern wirken, ganz unabhängig davon ob wir uns sehen. Der Kreis ist ungebrochen.
Der Frauenkreis nährt, heilt, bekräftigt und spiegelt mich, er ist mir so wertvoll, er ist mir Familie.

Danke Katia, Danke allen Schwestern.
Janine Riddering

Der Frauenkreis mit dir ist ganz besonders kostbar für mich. Er weckt die körperliche und geistige Erinnerung an eine tiefe weibliche Weisheit, an ein Wissen, das fast verloren gegangen ist. Ich bekomme langsam eine Ahnung
davon, was Urweiblichkeit für mich, für uns Frauen bedeuten kann.
Frei sein von Konditionierungen, frei mit der eigenen Kraft und mit dem Herzen verbunden zu sein…..
damit in die Welt gehen und in der Welt SEIN.
Welch wundervolles Geschenk wir uns selbst und dem Universum damit machen können!
Noch nie zuvor habe ich einen Frauenkreis so sehr genossen: unsere Schwesternschaft ist sehr sehr nährend,
verbindend und kraftvoll für mich!
Danke, dass du diesen wundervollen Rahmen kreierst und uns damit beschenkst, liebe Katia.
Yvonne Wildner

Katias tiefgehende und hochschwingende Energie- und Transfromationsarbeit hat mich in meiner Entwicklung und Entfaltung sehr gestärkt und weiter gebracht. Durch ihre achtsame und liebevolle Art fühle ich mich bei Katia sehr wohl und sehr gut aufgehoben. Von den wunderbaren Frauen-Jahres-Zyklen bin ich berührt, bewegt
und begeistert – und empfehle sie sehr gerne weiter.
Annette Blasius

Die Frauen-Jahres-Zyklen bestehen aus fünf Modulen, die mit den Jahreszeiten in Einklang schwingen.
Sie ergeben eine Einheit, können aber auch einzeln belegt werden.

MALSCH – BADEN
Beginn in Februar 2020

L E I T U N G
Katia de Farias

In jeder Seelen- und Körperzelle meines Seins schwingt die Kraft der Tänzerin und Tanz-Schamanin. Das Wissen, das ich mit dir teilen möchte, wurde mir vor allem über den Tanz in seiner ursprünglichen Verbindung mit Bewusstsein und Heilung gegeben: Daraus ist svanmove Tanz entstanden.
Meine Gabe ist es, den Zugang zum Feld des Ur-Weiblichen in mir und in jeder (und jedem) von uns über den Weg der Einheit von Spiritualität mit dem Körper (der Körperin) wieder herzustellen. Ich fühle mich als Brückenbauerin zwischen den Kulturen und diene als Botschafterin, sowohl vom alten europäischen Wissen, als auch von der brasilianischen indigenen, naturverbundenen Weisheit.
Als Tor-Öffnerin diene ich dem Ur-Weiblichen Feld und werde dabei von Maria Magdalena, Yeshua, dem Lichtwesen Efigenia, den Elfenwesen und von indigenen Ahn*innen eng begleitet. Unter ihrer Führung übergebe ich dir in Demut und Dankbarkeit das Geschenk der Göttin: Inspiration und Orientierung für deinen inneren Lebensfaden in diesem neuen Zeitalter auf Erden.

Denn die Zeit ist reif … wir sind reif, du bist reif. Auf dem Weg zur vollkommenen inneren Freiheit, vollständigen Schöpfungskraft und liebevollen Selbstermächtigung.
In unserem SEIN und in unserem TUN.

Wir heissen dich in diesem Kreis herzlichst willkommen!

5 TORE

ZUR ENTFALTUNG DEINER UR-WEIBLICHKEIT

1. TOR

DIE HEXE – DIE WEISE FRAU

Begegnung mit der Grossen Göttin

14. – 16. Februar 2020

Wer ist sie – die Hexe?
Sie ist die Frau, die sich darin übt, sich selbst zu lieben und sich ihrer göttlichen Natur bewusst zu sein.
Sie ist die Frau, die sich darin übt, ihr Selbst anzunehmen und ihrer Intuition zu vertrauen.
Sie ist die Frau, die sich darin übt, ihre innere Wahrheit zu sprechen und zu sich selbst zu stehen.
Sie ist die Frau, die sich darin übt, mit der Natur tief verbunden zu sein und im Einklang mit den Gesetzen des Lebens zu leben.
Sie ist die Frau, die sich darin übt, ihr Heiliges Wissen und ihre Weisheit mit anderen zu teilen, um Heilung in die Welt zu bringen.

Sie ist unsterblich. Sie wurde unschuldig gefoltert, gerichtet, verbrannt, gehängt, legal ermordet – und sie lebt.
Sie lebt im ewigen göttlichen Weiblichen Prinzip in jeder Frau weiter.
Sie lebt in dir – und sie erwacht.

In der Geborgenheit des Frauenkreises und in der liebevollen Begleitung der Grossen Göttin öffnen wir uns für die Heilung unseres Inneren Wesens und unserer Inneren Weisheit. Unsere Seelen-Körperzellen, sowie unser Unterbewusstsein werden achtsam gereinigt und mit Liebe neu informiert. Unsere Hellsinne werden verfeinert.
Unsere Schwingung erhöht sich.
Der Puls des Lebens kann mit mehr Intensität durch uns fliessen. Schicht für Schicht öffnet sich unsere Wahrnehmung für unsere Innere Welt. Mehr und mehr trauen wir uns das zu leben, was wir wirklich sind – in Selbstliebe und Selbsterkenntnis für unsere Weiblichkeit und Einzigartigkeit.
Durch Geistiges Heilen, die liebevolle und sanfte Herangehensweise der Geistigen Welt und das heilsame, frei fliessende Tanzen findet unser Seelen- und Körpergewebe zur ursprünglichen göttlichen Ordnung zurück.
Wir ehren und nehmen unsere göttliche Natur an, bekommen unsere Weibliche Würde, unsere Klarheit und Kraft zurück.
DIE WEISE FRAU öffnet In uns das Tor für zunehmende Dankbarkeit, Vertrauen und FREUDE an uns Selbst und an das Leben.

Am Freitagabend (14.02.) verbinden wir uns energetisch auch mit dem Feld des OBR (One Billion Rising).
Dieses Modul kann als Kennenlern-Seminar belegt werden. Ein Einstieg in die Kerngruppe ist anschliessend möglich.

2. TOR

DAS WEIB – DIE SINNLICHE FRAU

Begegnung mit Maria Magdalena und den Elfenwesen

FR 24. – SO 26. April 2020
O N L I N E

Danke an die wunderbare Frauen für diesen so kraftvollen, nährenden und wohltuenden online Frauen-Heilkreis ♥︎

Denn in diesen Zeiten ist die Ur-Göttinnen Kraft und Bewusstsein in uns und auf unserer Erde zutiefst erwünscht und willkommen. Gemeinsam  können wir einander stärken, präsent sein und den Wandel bewusst mit-verwirklichen.

Unser weiblicher Körper (unsere Körperin) ist ein lebendiger Ausdruck göttlicher Schöpfungsenergie. Die Energie, die wir in unserer Sexualität intensiv spüren und leben. Sinnlichkeit ist von Natur aus in unserem ganzen weiblichen Körper vorhanden und wirksam.  Im frei fliessenden, heilsamen Tanz vereinen sich unser sinnliches und göttliches Wesen, zurück zu der unzertrennbaren Einheit, die sie in Wahrheit sind. Wir spüren unsere Zartheit, begegnen unserer lustvollen Göttinnen-Energie in unserem Seelen-Körpergewebe. Eine tiefe energetische Reinigung unserer weiblichen Organe und unseres Schossraums lässt unsere Lebendigkeit und Kraft sprudeln.
Ein neuer Raum kann in uns entstehen. Organisches Wachsen kann in uns gedeihen. Elfenwesen aktivieren auf liebevolle Weise den Kreislauf unserer sexuellen Energie.  Achtsam wecken sie ursprüngliches Wissen in unserem Seelen-Körpergewebe und Bewusstsein.
Mit der Öffnung unseres Schossraumchakras durch Maria Magdalena, öffnen sich Wege für mehr Selbstbewusstsein, Selbstermächtigung, Authentizität, Freiheit, Lust und Genuss in unserem Frau-Sein auf Erden.

Dieses Modul kann auch als Kennenlern-Seminar belegt werden. Ein Einstieg in die Kerngruppe ist anschliessend möglich.

3. TOR

DAS MÄDCHEN – CURUMIM

Begegnung mit dem Inneren Kind, der Grossen Mutter und Iemanjá

17. – 19. Juli 2020

Die Heilung unseres Inneren Kindes ist mit dem Erblühen unseres Wesens tief verwoben. Das Innere Kind ist von Natur aus weise, echt, spontan, wach und lebendig. Es will mit uns gemeinsam gehen und aktiv unser Leben mit gestalten.
Doch unsere Verbindung zu diesem zarten Wesen in uns wird im alltäglichen Leben öfters vergessen oder vernachlässigt.

Nun bekommen hier das innere Mädchen und der innere Junge in uns den ganzen Raum, um sich zu zeigen, sich mitzuteilen und mit uns zu kommunizieren. Achtsam lauschen wir, nehmen sie so an wie sie sind und lassen sie sich frei entfalten und ausdrücken.
Mögliche bestehende Verletzungen aus der Kindheit, die jetzt bereit sind, um zu heilen, werden aufmerksam und achtsam angeschaut. Betroffene kindliche Seelenanteile dürfen Befreiung erleben und wieder integriert werden.
Eine spannende und wunderbar heilsame neue Zeit kündigt sich an: Voller Freude und natürlicher Leichtigkeit heissen wir unser Inneres Kind in unser jetziges Leben willkommen. Mit seiner Kreativität und Weisheit darf es sich von nun an aktiver an unserem Lebensweg beteiligen. Darauf freut sie sich schon sehr! … wir lernen gerne von ihr und erleben dadurch mehr Leichtigkeit, Lebensqualität, Lebensfreude, und Lebenslust.
Die Kinder aus der Lichtebene begleiten uns achtsam und freudig dabei.

Als Folge der aktuellen Situation kann auch dieses Modul als Kennenlern-Seminar belegt werden. Ein Einstieg in die Kerngruppe ist anschliessend noch möglich!

4. TOR

DIE LIEBENDE – DIE FRAU

Begegnung mit dem Inneren Mann, mit Yeshua und dem Elfenjunge

25. – 27. September 2020

“Die Rückkehr des Ur-Weiblichen schliesst das Ur-Männliche mit ein”, spricht das Feld des Ur-Weiblichen zu uns.

Die Annahme der in uns vorhandenen männlichen Energie ist ein sehr kraftvolles Tor zu uns Selbst. Unsere männliche Energie bestimmt teilweise über unser Leben und über unsere Beziehung mit uns Selbst und mit dem Mann. Die Heilung unserer männlichen Energie ist somit ein wesentlicher Teil unserer eigenen Transformation. Sie kann zu unserem Lebensglück grosszügig beitragen.
Alte, durch das Patriarchat in uns entstandene und immer wieder kehrende Verhaltensmuster und Verletzungen werden in der liebevollen Präsenz von Yeshua gereinigt. Yeshua liebt die Frau und begegnet dem Weiblichen mit grosser Wertschätzung. Unser Energiefeld wird durch seine Berührung für Liebe ausgerichtet. In der Begegnung mit dem Elfenjunge lernen wir das Ur-Männliche in seiner rückhaltlosen Hingabe an das Leben zu sehen. Der Kreislauf unserer natürlichen männlichen Energie wird in unseren Seelen-Körperzellen wieder belebt.
Unsere ganze Kraft, Energie und Liebespotential werden uns wieder verfügbar und können sich entfalten.
In der Goldenen Hochzeit fliessen unsere weibliche und männliche Anteile ineinander. Wir sind FREI, um uns Selbst ganz anzunehmen, zu lieben und zu feiern. Um den Mann in seinem Mann-Sein anzunehmen, wertzuschätzen – und in Freude und Liebe zu begegnen.

Die Heilung unserer männlichen Energie ist auch ein wesentlicher Beitrag zur Entstehung einer neuen LIEBESKULTUR zwischen Frau und Mann. Ein Miteinander auf Augenhöhe, in Annahme, Wertschätzung und Genuss für das “Anders-Sein”.

5. TOR

SCHÖPFERIN – MAGIERIN

Begegnung mit Inana

Deinen Lebensweg segnen und Deinen Platz im grossen Gewebe des Lebens einnehmen

04. – 05. Dezember 2020

ALLES, was du brauchst, um dein Leben zu meistern, ist bereits in dir vorhanden!
In deinen Körperzellen schlummert ursprüngliches Wissen – kostbares Erbe aus dem Inneren der Erde, Schatz aus dem Reich der Sterne, Samengut aus der göttlichen Quelle: Die Grundlage woraus du deinen Herzensweg erspüren, deine Gabe erkennen, verwirklichen und sie der Welt schenken kannst.

Wr öffnen uns für unseren inneren Reichtum, nehmen unsere ganz eigene Natur – unsere Fülle – an und erlauben diesen sich zu entfalten.
Wir räumen auf: Die Kanäle und Zugänge zur Quelle in dir werden gereinigt und frei geschaltet, eventuell vorhandene Hindernisse können aufgelöst und transformiert werden. Fremdenergien, u.a. aus dem manipulativen Feld der Weltreligionen und der herrschenden sozialen Macht, werden aus deinem System entfernt.
Deine Berufung – deine Gabe und dein Geschenk – können den Weg ans Licht finden oder kraftvoller in deinem Leben fliessen.
Wir nehmen unseren ur-eigenen Raum ein. Eine tiefere Verbindung mit dir Selbst und mit der Erde wird möglich.
In der Anbindung an das Feld des Ur-Weiblichen werden die in dir innewohnende Freude, Kreativität, Weisheit und der Mut angeregt.
Deine schöpferische Fähigkeit wird wieder aktiviert oder intensiviert. Sie will mit dem Leben rückhaltlos fliessen und sich dem Leben grosszügig verschenken!
Wir öffnen uns für die heilsamen Impulse aus der Geistigen Welt. Sie erinnert uns daran, in Demut und möglichst frei vom Ego in unserem SEIN zu dienen. Sie unterstützt dich dabei das Tor in dir zu öffnen für die gesunde, konkrete Umsetzung deines Potentiales und die Verstärkung deiner Wirkungskraft in deinem Leben und in der Welt. Zum Wohle Aller.

INITIATIONS – RITUAL
und
HEILIGE SEGNUNG AUS DEM FELD DES UR-WEIBLICHEN

06. Dezember 2020
 – Für die Kernfrauen – 

Das Initiations-Ritual ist ein sehr besonderer energetischer Raum, denn er ist die Krönung und der Höhepunkt der
Frauen-Jahres-Zyklen.
Es bildet auch den Wesenskern des Initiations-Tages und steht somit für uns am Sonntag im Mittelpunkt.
In diesem Ritual hast du die Möglichkeit mit dem kostbaren Energiefeld des Ur-Weiblichen in Kontakt zu kommen.

DIE GESCHICHTE UND DAS RITUAL

Es ist so, dass als das Patriarchat begann, die Ur-Weibliche Energie sich aus der Erde zurück gezogen hat – und damals durch die Geistige Welt in eine kosmische Dimension (in einem kosmischen Raum) gesammelt wurde.
Sie wird seitdem in diesem Raum gehütet.
Es handelt sich um einen hochschwingenden Raum, zu dem Menschen bis vor einiger Zeit keinen Zugang hatten.
Sinn und Zweck davon waren und sind diese so kostbare Energie zu schützen, damit sie durch die Dichte und Brutalität des Patriarchats nicht komplett zerstört werden konnte.

Erst seit einiger Zeit, durch die allmähliche, konstante Erhöhung der Schwingung auf der Erde und das damit verbundene Wieder-Erwachen der weiblichen Energie, wird dieses Energiefeld des Ur-Weiblichen in manchen spezifischen Situationen wieder zugänglich. Damit verknüpft ist auch der allmähliche, konstante, natürliche Untergang des Patriarchats.
Eine dieser besonderen Situationen ist das Initiations-Ritual der INANA Frauen-Zyklen. Weil eine meiner Lebens-Aufgaben in direkter Verbindung mit diesem Energiefeld steht, bin ich befähigt diesen besonderen energetischen Raum zu erschaffen.

Inhalt des Initiations-Rituals ist u.a. die Heilige Segnung durch das Göttliche Weibliche. Hier wird dir der Kontakt zu diesem hochschwingenden Energiefeld durch die Geistige Welt möglich.

Wie tief und wie weit diese heilende Energie in dein System eindringen kann, hängt zum Teil davon ab, wie durchlässig dein Energiesystem geworden ist und auch wie offen und bereit du für dieses Geschenk bist.
Durch die Segnung können sich neue Räume in dir öffnen. Dein Energiefeld wird neu ausgerichtet und deine Schwingung kann sich dadurch noch mehr erhöhen.

D I E   W I R K U N G

Die Frauen-Jahres-Zyklen ermöglichen:

• Mehr Selbstliebe, Selbstannahme, Annahme von Liebe, Annahme von Leben;
• Eine tiefe Reinigung deines Körpers (deiner Körperin) und Energiefeldes und die entsprechende Erhöhung deiner Schwingung;
• Eine tiefe Reinigung deines Schossraums – die Quelle deiner Weiblichkeit und die Rückkehr deiner weiblichen Würde und Weisheit;
• Die Entfaltung deiner Sinnlichkeit und deiner sexuellen Energie;
• Auflösung von inneren – und auch karmischen – Verstrickungen und hinderlichen Verhaltensmustern;
• Die endgültige Löschung von alten Informationen, Register, deren Sicherheitskopien und Backups, sowie info-energetischen Abdrücken aus deinem Energiesystem durch die Göttliche Quelle;
• Durch energetisches Reinigen deiner Hypophyse die Entwicklung deiner Intuition und Wahrnehmung, die Stärkung deines Vertrauens an dich Selbst und an das Leben;
• Eine erweiterte Öffnung deines Herzraums, deines liebenden Herzens – und die Erweiterung deiner Liebesfähigkeit;
• Eine neue Verwurzelung: Die Vertiefung und Erneuerung deiner Verbindung mit der Erde, mit dem Universum und mit dir Selbst;
• Die Erweiterung deines Bewusstseins und Selbstbewusstseins. Du lernst dich und deine Einzigartigkeit tiefer kennen;
• Die Verankerung deiner spirituellen Transformation und Wachstum in deinen Seelen-Körperzellen: Einweihung und Vertiefung in den weiblichen Weg verkörperter Spiritualität;
• Die Rückkehr, Harmonisierung und Angleichung von abgespalteten Seelenanteilen: Die Bündelung deiner Kraft;
• Aktivierung deiner schöpferischen Fähigkeiten und deren Umsetzung in deinem Leben: Entfaltung deiner Potentiale und Ressourcen;
• Freisetzung deiner Heilenergie;
• Die Rückanbindung an die Grosse Gemeinschaft – die ganze Naturwelt – und an dich selbst als Teil dieser;
• Vermehrte Klarheit, Souveränität, Fluss, Leichtigkeit, Frieden und Freude auf deinem Lebensweg.


D I E   Q U E L L E N

Mehrere Quellen tragen und nähren unser Sein und Tun in uns selbst und in der Frauengemeinschaft:

• svanmove Tanz – Hier entspringt meine ganz persönliche Kraftquelle und Inspiration. In svanmove findest du zur Vertiefung und Verankerung deiner spirituellen Transformation und Wachstum auf der Ebene deiner Seelen-Körperzellen und deines Mensch*innen-Seins: In deinem Leben – Hier und Jetzt.

• Fogo Sagrado | Geistiges Heilen | Energetische Ausrichtung – die aus Brasilien stammende Transformationsarbeit schamanischen Ursprungs, die tiefe Reinigung, Klärung und Fluss bewirkt. Detailinfo HIER.

• Die Christus-Marien-Energie – Die heilsame Quantenenergie, die auf sanfte Weise eine Herzens- und Bewusstseinsöffnung im Energiefeld von Maria Magdalena und Jeshua (Jesus) bewirkt. (Die Christus-Marien-Energie ist ganz religionsFREI, auch frei von Dogmen und basiert auf bedingungsloser Liebe).
Ich werde momentan in die Christus-Marien-Energie eingeweiht.

 Das „Ritual de Mesa“ (Tisch Ritual) – Ein kraftvolles, schamanisches Ritual aus Südamerika, das Klarheit, Bewegung und eine neue Dynamik auf allen Ebenen des Transformationsprozesses anregt. Das Ritual de Mesa bildet den Ursprung der systemischen Aufstellungsarbeit.

• Trance-Reisen – aus dem Hypno-Systemischen Ansatz. Sie öffnen uns den direkten Weg zu unserem Unterbewussten und mit dem damit verbundenen, kraftvollen Zugang für Veränderung und neuen Wegen.

• Die Natur und die Naturwesen – Die nahe liegende kraftvolle Natur und die Naturwesen werden mit einbezogen und unterstützen unsere Verwandlungsprozesse.

• Die Elfenwesen – in ihrer kraftvollen Zartheit und enormen Großzügigkeit offenbaren sie uns auf liebevolle Weise ursprüngliches Wissen über unsere Sexualität und öffnen in unserem Seelen-Körper und Bewusstsein die Energiebahnen dafür.

Die Krafttiere – die liebevolle Begleitung und Unterstützung der Tierwesen, die sich uns von Herzen verschenken.

• Der Frauenheilkreis – Verbindung und Vernetzung im Weiblichen Feld bewirken das größtmögliche Potential an weibliche spirituelle Heilung.

 Der Humor und die Freude – als heilsamste BegleiterInnen auf dem Weg zu dir Selbst.


D I E   K E R N F R A U E N

Kernfrauen sind die Frauen, die an allen Zyklen teilnehmen.
Hier bist du Teil eines kontinuierlichen, lebendigen und nährenden Energiefeldes mit sehr hohem Transformationspotential,  das dich durch das Jahr trägt und zunehmend bereichert und inspiriert.
Die Beständigkeit erschafft eine beschleunigende Dynamik. Wachstums- und innere Heilungsprozesse gedeihen, verselbständigen und verankern sich in noch tieferen Schichten. Im Anschluss an den letzten Zyklus wird dir im
Initiations-Ritual eine Heilige Segnung aus dem Feld des Ur-Weiblichen gegeben.

Das INITIATIONS-RITUAL findet in Malsch am 6. Dezember 2020 statt.

EINZELBEGLEITUNG
Bei Bedarf sind für die Kernfrauen begleitende Einzelsitzungen zum ermässigten Einsatz möglich.

ORGANISATIONS-ÜBERBLICK MALSCH

DIE TERMINE 2020

1. TOR: 14. – 16. FEB | DIE HEXE – DIE WEISE FRAU | Begegnung mit der GROSSEN GÖTTIN
2. TOR: 24. – 26. APR | DAS WEIB – DIE SINNLICHE FRAU – Begegnung mit MARIA MAGDALENA
3. TOR: 17. – 19. JUL |  DAS MÄDCHEN – CURUMIM | Begegnung mit dem INNEREN KIND
4. TOR: 25. – 27. SEP | DIE LIEBENDE – DIE FRAU | Begegnung mit  YESHUA
5. TOR: 04. – 05. DEZ | SCHÖPFERIN – MAGIERIN – Begegnung mit INANA

06. DEZ  | INITIATIONS-RITUAL mit SEGNUNG aus dem Feld des Urweiblichen – für die Kernfrauen

Die Module bauen auf einander auf und ergeben eine Einheit. Sie können aber auch einzeln belegt werden.

KENNENLERN-SEMINARE
Die 1. und 2. Module können beide als Kennenlern-Seminare belegt werden. Anschliessend ist der Einstieg in die Kerngruppe noch möglich.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

ORT
Alte Schule Malsch – Talstraße 38, 76316 Malsch – www.die-alteschule.de
Im wunderschönen und grosszügigen Seminarraum mit Kaminofen.

ZEITRAHMEN
1. – 4. Modul: Von Freitag 17.30 Uhr bis Sonntag ca. 14 Uhr
5. Modul: Von Freitag 17.30 Uhr bis Samstag 18 Uhr.

Initiations-Tag: Sonntag, 6.12.20 – Von 10 bis ca. 18 Uhr

TEILNEHMERIN – EINSATZ
Kernfrauen: 1.410 € (4 Module – jeweils 260 € pro Modul, zahlbar vor Modulbeginn + 180 € für das 5. Modul)
Initiations-Ritual für die Kernfrauen: 100 €
Einzelbuchung:  270 € pro Modul. | Einzelbuchung 5. Modul: 190 €
Alle Werte zzgl. Unterkunft. Günstige Unterkunft in der Alten Schule möglich.

ÜBERBLICK TEILNEHMERIN – EINSATZ FÜR DAS 5. MODUL 
• Kernfrauen: 180 €
• Einzelbuchung: 190 €

Es gibt nach Absprache die Möglichkeit einer Ratenzahlung bei der Teilnahme als Kernfrau oder an mehreren Zyklen.
Die Zyklen dürfen gerne einzeln, je vor Modulbeginn beglichen werden.

ÜBERNACHTUNG
Es ist möglich im Gruppenraum zu übernachten. Matratzen, sowie zwei Badezimmer und Handtücher sind vorhanden.
Preis pro Nacht und Frau: 20 €

Dazu stehen in der Alten Schule auf Wunsch schöne und günstige, liebevoll gestaltete Gästezimmer zur Verfügung.
Reservierung und Preise bitte erfragen:
Silke Linder
Fon 072 46 – 945 95 07
Email mail@die-alteschule.de

VERPFLEGUNG
Auf Basis der Selbstversorgung mit kostenfreier Mitbenutzung einer schönen Küche.

ANMELDUNG
Erfolgt über das Anmeldeformular im gelben Kasten im unteren Bereich auf dieser Seite.

Ich bitte herzlichst um einen bewussten und achtsamen Umgang mit den Allgemeinen Teilnahmebedingungen.
Die Heilarbeit bedarf guter Klarheit und Transparenz in den Verabredungen und im Miteinander, damit sie frei fliessen und gedeihen kann.
Bitte beachte: Die Anmeldung ist verbindlich und muss schriftlich erfolgen.
Mit der Anmeldung werden die svanmove Allgemeine Teilnahmebedingungen (ATB) in allen Punkten anerkannt und angenommen.
Es gibt nach Absprache die Möglichkeit einer Ratenzahlung bei der Teilnahme als Kernfrau oder an mehreren Zyklen.
Die Zyklen dürfen gerne einzeln, je vor Modulbeginn beglichen werden.

Fühlst du dich angesprochen, bist du aber nicht ganz sicher ob die Jahres-Zyklen für dich geeignet sind, so lade ich dich herzlich zu einem informativen kostenfreien Gespräch ein. Du gehst anschliessend in dich und gewinnst Klarheit darüber.
Nimm Kontakt mit mir auf, ich freue mich auf dich.

Du bist von Herzen willkommen !