SILVESTER

S i l v e s t e r  C e l e b r a t i o n

L E B E N S S P I E L

I m   P u l s   d e r   R a u h n ä c h t e

30.12.18 – 02.01.19

mit

Katia de Farias und Nils Tannert
(svanmove Tanz und Japanische Trommel – die Taiko*)

Im Seminar- und Heilzentrum SEINZ
Bad Kohlgrub – Bayern

Die erhöhte feinstoffliche Aktivität in den Rauhnächten gibt uns den Weg frei: In dieser Zeit außerhalb unserer linearen Zeit, öffnen sich die Tore zu in uns verborgenen Welten. In der Verbindung mit ihnen leuchtet die Kraft unser Leben neu zu formen. Trommelnd und tanzend träumst und erdest du die Vision deines neuen Jahres.

Am ersten Januar-Abend zelebrieren wir die 9. Rauhnacht – im Zeichen der Liebe und der Verbindung –
mit einer Kakao Zeremonie.

Die Kakao-Medizin mit ihrer wunderbar wärmenden, öffnenden, belebenden und heilenden Wirkung erweitert unsere Wahrnehmung und unser Herzens-Bewusstsein, sie nährt uns besonders und auf allen Ebenen unseres Seins.


Teilnehmer*innenstimmen

Eure Liebe zu den Details und eure Hingabe uns das Beste zu bieten, waren ein Genuss und ein Zeichen LIEBE zwischen Menschen zu erfahren. Ich danke euch sehr dafür!!
Jana Heinrich, 2017/18

Es war eine wundervolle, achtsame, inspirierende und hoffentlich nachhaltige Zeit mit euch im Chiemgau. Die liebevolle und vertrauenerweckende Art mit der ihr uns angeleitet habt, hat mich sehr schnell für die gemeinsame Zeit geöffnet und die Sylvester Celebration zu einem schönen Übergang in ein neues Jahr gemacht. Die Wahl der Örtlichkeit hat auch großen Einfluss auf die Stimmung gehabt. Die Küche war wunderbar. Auch ist der Humor nicht zu kurz gekommen. Vielen Dank für eine sehr schöne Zeit.
Pascal Claude, 2017/18

Katia hat eine sehr sanfte, liebe und wertschätzende Art und hilft einem, wieder den Kontakt zur Natur und zu seiner „Körperin“ zu finden.
… Mit seiner lockeren, herzlichen Art gelang es Nils, uns einige Taikorhythmen zu vermitteln, so dass wir zusammen die archaische und kraftvolle Energie des Taiko Trommelns in jeder Körperzelle spüren konnten.
… die Tage waren angefüllt mit kreativen, phantasievollen, wertschätzenden und spirituellen Erfahrungen, in denen man den Kontakt zu sich, seinem Körper und zur Mutter Erde finden konnte. Ich bin sehr dankbar für die Erfahrungen, die mich das kommende Jahr sicher noch begleiten werden!
Birgit, 2017/18

SEMINARLEITUNG:

Musiker, Fogo Sagrado Coach, Kahi-Healing Practitioner, Geistiges Heilen DGH e.V., Seminarleiter „Art of Percussion“

Meine Ausrichtung in der Musik und in meinen Seminaren ist der Verbindung zwischen körperlicher Zentrierung, Heilung und Kunst gewidmet.
www.nils-tannert.de 

Tänzerin, Begleitung, Fogo Sagrado Schamanin, Hypno-Systemisches Coach, Mediale Aufstellungen, Heilpraktikerin für Psychotherapie (HpG)
svanmove bietet dir einen achtsamen, geborgenen und liebevollen Raum an, in dem du in die ursprüngliche, heilsame und befreiende Kraft des Tanzes eintauchen und diese in vollen Zügen genießen kannst.
www.svanmove.com

 

ORGANISATORISCHES

Zeitraum
Vom 30.12.18 (17 Uhr) bis zum 02.01.19 (17 Uhr)

Ort
Seminar und Heilzentrum SEINZ
Kurhausstr. 1
82433 Bad Kohlgrub, Bayern – Deutschland
www.seinz.de

Wertschätzung
450 € (inkl. Trommelmiete und -Transport, Feuerritual und Kakao Zeremonie – zzgl. Übernachtung und Verpflegung)

Seminar Info und Buchung
www.svanmove.com – www.nils-tannert.de

Seminarpauschale für Unterkunft und Verpflegung

  • Einzelzimmer
    Economy Seminarpauschale: 129 €
  • Doppelzimmer Economy
    Seminarpauschale: 109 €
  • Dreibettzimmer
    Economy Seminarpauschale: 99 €

(Alle Preise pro Tag und Person, inkl. Bio-Vollpension)

Zimmer-Buchung
Regina Schneckenberg:
Tel.: +49 (0)8652-4037190
Mobil: +49 (0)176-41569608
service@nils-tannert.de

Kontakt
Nils Tannert + 49 157 388 470 14
Katia de Farias +49 163 279 77 16 oder email @ katiadefarias.com

* Die Taiko wird im Stehen und mit Stöcken gespielt.

 

Weitere TeilnehmerInnenstimmen

Ein unvergessliches und ganz besonderes Silvester mit so vielen liebevollen Momenten, Begegnungen und dieser tiefen Verbundenheit mit seiner Seele. Mit Worten schon fast nicht zu beschreiben…
Ein gigantisches Erlebnis, Herzöffnung und Lebensfreude pur!
Kerstin Lindner, 2016/17

… ein bleibendes Ereignis das mir unendlich viel Kraft und Zuversicht gegeben hat.
Ralph-Gunther Maximilian Mayer, Silvester 2016/17

Ich wollte ja nur Taiko spielen, um die Geister in meinem Kopf weg zu trommeln. So das ich gut ins 2016 komme. Dann ist es noch so viel mehr gewesen für mich: Intensiv, schwer, leicht, froh, traurig, schön, schrecklich, mit Tränen und Lachen… alles ist da gewesen und es durfte so sein.
Ich habe mich immer gut aufgehoben und gesehen gefühlt durch euch Beide. Da brauchte ich keine Angst haben verloren zu gehen. Danke dafür.
Eine intensive, berührende Zeit die ich mit der Gruppe und euch zusammen erleben durfte anstatt allein zu Hause.
Anonym, 2016/17

Euch Allen habe ich es zu verdanken, dass ich ein Silvester der besonderen Art erleben durfte und auch in mir einen neuen Menschen erkennen, der/die frei und gelassen sein konnte in allen Dingen die er/sie getan habe.
Ihr Alle habt mir einen Raum in den letzten zwei Jahre geschaffen in dem ich wachsen, reifen und im besonderen heilen durfte. Alle Impulse, Verletzungen, Worte, Begegnungen haben dazu beigetragen, dass das wahr werden durfte, was meine Seele schon immer gerne leben wollte.
In dankbarer Liebe zu Euch Allen
Regina Schneckenberg, 2016/17

Von Herzen bist du willkommen!

Um die nächsten Termine zu sehen, bitte bis ganz unten scrollen.